she-preneur Logo

Ich habe mir meine Bekanntheit NICHT via Social Media aufgebaut.

In den letzten 8 Jahren she-preneur lag mein Fokus nie auf meinen Social Media-Aktivitäten – und genau das empfehle ich auch meinen Kundinnen.

Versteh mich nicht falsch, Social Media ist wichtig. Aber wenn du online Kund:innen gewinnen willst (wovon ich ausgehe), gibt es effektivere Wege.

Wir nutzen Social Media, um …

  • im Austausch mit unserer Community zu sein
  • um Expertise zu zeigen
  • um Vertrauen aufzubauen
  • um Fragen aus der Community zu beantworten

Um unsere Reichweite zu erhöhen, nutzen wir andere Strategien.

Meine Bekanntheit habe ich z. B. via der she-preneur Summit, dem she-preneur Bundle, zahlreicher Webinare sowie durch Interviews und Gastbeiträge aufgebaut.

Social Media ist immer Teil der Strategie und hat uns bei all dem unterstützt. Aber eben nur teilweise als Maßnahme, um auf eine größere Sache aufmerksam zu machen.

Reichweite via Social Media aufzubauen ist mittlerweile wahnsinnig schwer sowie kosten- und zeitintensiv.

Besser, leichter und sicherer ist es, eine Marketingstrategie zu verfolgen, die verschiedene Kanäle und Maßnahmen umfasst und nicht ausschließlich auf deinen (eigenen) Social Media – Kanälen basiert.

Reichweite erhöhen, ohne Social Media.

➔ Deswegen verrate ich dir in diesem Artikel, was du tun kannst, um deine Reichweite (ohne ständig Content für Social Media zu erstellen) zu erhöhen und wie du es strategisch klug angehst.

 

Reichweite erhöhen: 3-Stufen-System

‚Irgendwas‘ zu probieren, in der Hoffnung, das deine Reichweite steigt und du mehr Kund:innen gewinnst, funktioniert (leider) nur, wenn du Glück hast.

In vielen Erstgesprächen mit meinen Kundinnen ist mir immer wieder aufgefallen, dass 2 ganz wichtige Voraussetzungen fehlen. Ist das bei dir ähnlich?

Erst wenn diese beiden Voraussetzungen sitzen, solltest du anfangen deine Reichweite zu erhöhen (vorher verpuffen deine Maßnahmen im Wind). Bei uns und in der Zusammenarbeit mit unseren Kundinnen gehen wir nach folgendem 3-Stufen-System vor.

 


Wie erziele ich mehr Reichweite? » Abkürzung: 21 clevere Strategien, um deine Reichweite zu erhöhen und mehr Kund:innen zu gewinnen – ohne noch mehr Zeit auf Social Media zu verbringen.

Damit du deine Reichweite und Bekanntheit nachhaltig aufbaust und Kund:innen gewinnst, solltest du strategisch vorgehen.

In diesem E-Book zeige ich dir neben dem 3-Stufen-System all unsere Strategien, mit denen du deine Sichtbarkeit steigerst und deinen Expertinnenstatus aufbaust.


 

Stufe 1: Fundament

Merke: Reichweite allein bringt dir keine Kund:innen!

Du brauchst ein gutes Fundament, auf das du für deine Reichweitengewinnung aufbauen kannst. Du startest mit deinen eigenen Kanälen und holst das Maximale aus ihnen raus.

Damit meine ich z. B.:

  • dass auf deinen Social Media Konten dein Name steht
  • dass es dort einen Link zu deiner Webseite / zu deinen Angeboten gibt
  • dass ein Foto von dir zu sehen ist

Dadurch baust du Vertrauen auf. Eigener Content (der zwar – meist – nicht deine Reichweite steigert) hilft dir zudem, deine Expertise zu zeigen.

Regelmäßig bei anderen (qualitätvoll) zu kommentieren, um so auf dich aufmerksam zu machen, ist ein weiterer einfacher Tipp für die Basis – und das kostet dich gerade einmal 10 – 15 min / Tag.

 

Stufe 2: Leadgenerierung

Leadgenerierung = das Generieren von Kund:innenanfragen.

Mach es potentiellen Interessent:innen so leicht wie möglich, den nächsten Schritt zu gehen, mit dir in Kontakt zu treten und eins deiner Angebote zu buchen.

Beispiele für eine funktionierende Leadgenerierung sind (weitere im oben verlinkten E-Book):

  • kostenfreie Erstgespräche (bei denen du am meisten über deine Zielgruppe lernst)
  • exklusive Angebote (wie Boni oder Rabatte)
  • Freebies oder Webinare

Du generierst keine Kund:innenanfragen, indem du einfach nur Content produzierst.

Aus Follower:innen können Leads werden, wenn du auf ‚Klasse statt Masse‘ setzt.

 

Stufe 3: Reichweite-Strategien

Im dritten Schritt geht es darum, deine Reichweite zu erhöhen, indem du auf den Plattformen anderer sichtbar wirst.

Das klappt, indem du z. B. (mehr Ideen findest du ebenfalls in dem oben verlinkten E-Book):

  • Gastartikel schreibst
  • Interviews gibst
  • Affiliate-Marketing betreibst
  • dich als Speakerin anbietest

Bevor du eine Reichweite-Strategie anwendest, solltest du sicherstellen, dass du alle bisherigen Schritte umgesetzt hast, um aus Fremden Interessent:innen zu machen (siehe Schritt 1 und 2).

➔ weiterführende Recherche: Markenbekanntheit steigern » 7 Tipps für mehr Sichtbarkeit im Online-Business

 

Wichtig: Dranbleiben, konsistent sein, Ergebnisse messen und optimieren. Nur so kannst du deine Zeit sinnvoll einsetzen, um Reichweite aufzubauen und Kund:innen zu gewinnen.

Eine unbequeme Wahrheit: Wahrscheinlich weißt du es – den ultimativen Geheimtipp, mit dem du von heute auf morgen online viele Menschen erreichst und viel Geld verdienst, gibt es nicht.

In einer Welt mit unbegrenzten Möglichkeiten ist es wichtig, dass du lernst, dich zu fokussieren. Dass du Möglichkeiten links liegen lässt, die dich von deinem Ziel abbringen – auch wenn sie so attraktiv klingen wie ein romantischer Karibikurlaub mit deinem Lieblingsmenschen.

Reichweite erhöhen ohne Social Media

 

Diese 3-Stufen fokussieren wir in meinem Gruppenprogramm Grow Your Impact. Wir entwickeln deine individuelle Strategie, damit du planbar und zuverlässig Kund:innen gewinnen kannst.

Wenn das nach dem klingt, was du gerade brauchst, dann melde dich unverbindlich für ein persönliches Gespräch mit mir an und lass uns besprechen, ob ich dich in GYI unterstützen kann.

 

➔ Dir hat der Artikel weitergeholfen? Dann freue ich mich sehr, wenn du ihn mit Freundinnen oder Business-Partnerinnen teilst. Sende dazu einfach den Link weiter oder verlinke den Artikel super gerne in deinem Blog.

 

„Reichweite erhöhen“ zum Hören

All diese Tipps gibt’s auch zum Hören! Meinen she-preneur Podcast „Mach dein Business leicht & sexy“ findest du auf der Plattform deiner Wahl (Apple PodcastsSpotifyYouTube, etc.).

Lass gerne ein Abo und eine ★★★★★-Bewertung da und teile die Folge mit deinen Businessfreundinnen.

 

In der 211. Podcast-Folge geht es um deine Reichweite. Immer wieder werde ich von meinen Kundinnen gefragt, wie sie die eigene Reichweite erhöhen können – abseits von den eigenen Social Media Kanälen. Diese Tipps helfen dir dabei. Du erfährst außerdem:

  • wofür ich Social Media nutze
  • wie ich meine Reichweite aufgebaut habe
  • wie mein 3-Stufen-System für mehr Reichweite und mehr Kund:innen aussieht

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von she-preneur.podigee.io zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Alles Liebe,
Deine Tanja

Du möchtest dir ein erfüllendes Online-Business aufbauen, das dir ermöglicht, frei, unabhängig und selbstbestimmt zu werden und einen Beitrag zu leisten?

Alles Wichtige dazu findest du auf meinem Blog sowie via Facebook, Instagram oder LinkedIn. Folge mir dort für wöchentliche Businesstipps, die dich garantiert weiterbringen. Du lernst von meinen Erfahrungen als Unternehmerin und kannst viele Impulse mitnehmen, mit denen dein Business online wächst.

She-preneur Newsletter

Abonniere den she-preneur Newsletter!

Online-Business-Coaching und Online-Business-Retreats mit Tanja Lenke she-preneur