Das umsetzungsstärkste Programm, um dein erstes Onlineangebot zu launchen!

Komm endlich ins Tun und entwickele, vermarkte und veranstalte in nur 13 Wochen dein erstes Onlineangebot – mit messbaren Resultaten und neuen Kund:innen!

Du möchtest endlich dein Angebot unter deine Wunschkund:innen bringen – mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und in einer mitreißenden Community?


Dann mach mit beim she-preneur

von 12. Juli bis 15. Oktober 2021

Dich erwarten 13 Wochen voller Action, Umsetzungspower, praxisnaher Learnings und motivierendem Community-Spirit.


Statt wie bisher auf mehr Kund:innen zu warten, nimm die Sache selbst in die Hand, um dein Business und deine Umsätze planbar zu machen!

Bekannt aus:

Louise von Bülow, Stimm-Coach

Ich habe das Gefühl, dass ich mit den Resultaten aus dem Bootcamp in der Lage bin, mir ein Business aufzubauen, von dem ich leben kann und wo genug Geld reinkommt. Und ich kann viele Frauen mit meinem Angebot und meiner Botschaft erreichen, also einen Impact haben. Das kann ich sogar besser, als wenn ich nur offline unterwegs wäre. Mein Ziel, davon leben zu können und viele Menschen zu erreichen, ist also jetzt wahr geworden!

Barabara Bosch, Speaker-Coach

Das war eine sehr wichtige Erkenntnis für mich, Feedback einzuholen. Denn die Sachen, die ich in die Module gepackt hab, waren für mich nicht neu, die habe ich vorher im Einzel-Coaching auch durchgeführt. Doch ich bin noch nie auf die Idee gekommen, das alles zu testen und mir Feedback zu holen.

Du möchtest mit deinem Business erfolgreich sein, damit du frei, unabhängig und selbstbestimmt leben kannst.


Dazu brauchst du ein Angebot, das sich verkauft wie geschnitten Brot.


Denn die Gleichung ist ganz einfach:

Ohne Angebot kein Business, ohne brillantes Angebot keine Verkäufe und kein Erfolg.


Und genau da hapert es noch, stimmt's?


Du weißt, was du verkaufen willst – schließlich bist du eine erfahrene Expertin in deinem Fachgebiet.


Doch dir fehlt zum einen das Wissen, wie du dein Angebot so entwickelst und vermarktest, dass es sich quasi von selbst verkauft:

Wie genau muss dein Angebot aussehen, damit es für deine Wunschkund:innen attraktiv ist?


Welche Tools und Technik brauchst du?


Wie und wo promotest du dein Angebot, so dass es von deiner Zielgruppe auch gesehen wird?


Was musst du beim Launch deines Angebotes beachten?

Zum anderen fehlen dir Zeit, Energie und ein motivierendes Umfeld, um es auch wirklich in die Tat umzusetzen.


Jetzt und sofort!


Es ist ein bisschen so, als wolltest du um die Welt segeln, am liebsten morgen.


Doch du weißt nicht,

welche Ausstattung dein Boot dafür braucht

welche Regeln du beachten musst, um sicher zu navigieren

wie du den Wind optimal nutzt, um voranzukommen.

welche Häfen du unterwegs ansteuern sollst 

Und dein Boot alleine startklar machen? "Ach, lass mal!"

Du postest Content wie verrückt, doch deine Reichweite steigt nur unwesentlich. Und regelmäßige Verkäufe generierst du damit auch nicht.


Du hast ein Angebot zusammengebaut, doch es verkauft sich nicht wie erhofft – unter anderem, weil deine Wunschkund:innen gar nichts davon wissen.


Du traust dich nicht recht, mit deinem Angebot sichtbar zu werden, weil du es noch nicht rund genug findest (huhu, Perfektionismus!) und dich nicht gerne zeigst ("Videos? Live-Sessions? Vor Leuten reden? Oh jeeee …").


Du "muddelst" alleine vor dich hin, ohne unterstützendes Umfeld und ohne Anleitung, wie es gehen kann. Deine Power verpufft.

KOMMT DIR BEKANNT VOR?

Mira Burgund, Fotografin



Anstatt der geplanten Prototyp-Gruppe mit 10 Teilnehmerinnen hatte ich 50 Bewerbungen und letztendlich zwei Gruppen mit jeweils 12 Frauen. Für mich war es das erste Mal, mit Gruppen online zu arbeiten, und nach der ersten Aufregung habe ich gemerkt, wie viel Spaß mir diese Arbeit macht. Und ich habe gemerkt, dass es mir sehr viel Freude macht, andere Menschen zu inspirieren und als Mentorin zu begleiten – ganz neue Fähigkeiten habe ich bei mir entdeckt.


In diesem umfassenden 13-Wochen-Programm, das am 12. Juli 2021 startet,

erarbeitest du alles, was notwendig ist, um dein Angebot zu erstellen, zu vermarkten, umzusetzen und auszuwerten


gewinnst du neue Kund:innen und erhältst wertvolles Feedback


erfährst du, wie du regelmäßig und planbar Umsätze generierst


lernst du, dich auf ein Ergebnis zu fokussieren und ganz gezielt darauf hinzuarbeiten


setzt du permanent um und launchst live dein erstes Onlineangebot als Prototyp.

Ein Prototyp ist nämlich unheimlich effektiv, um dich mit deiner Zielgruppe zu verbinden, zu lernen, was sie wirklich will, und dein Angebot dann mit diesen Erfahrungen zu perfektionieren.


Im Klartext: 13 Wochen voller Action, in denen wir den Prototypen entwickeln, verkaufen, durchführen und reflektieren.


Und damit auch den Verkauf all deiner Folgeprodukte vorbereiten und leicht machen.

Schritt für Schritt für Schritt für Schritt.

Alles runtergebrochen in sofort umsetzbare Häppchen, die dich ins Tun und dir zeitnah Resultate bringen.


Von Entwicklung eines 4-Wochen-Programmes, Inhaltserstellung und Technik über Onboarding, Promotion und Durchführung bis hin zu Auswertung, Reflexion und Ausblick geht die Reise.


Und an deren Ende hast du

neue Interessent:innen und Kund:innen

ein tolles und schon getestetes Angebot 

so viel gelernt und umgesetzt wie noch nie in so kurzer Zeit

vielleicht sogar erste Umsätze 

ein ziemlich zufriedenes Lächeln auf den Lippen!

eine Blaupause für weitere Produkte 

Philine Bach, Fotografin


Ich hatte keine Ahnung, ob mein Thema irgendwen interessiert. Ich wollte den Prototyp-Kurs "Endlich fotogen! So bekommst du Fotos, auf denen du dir gefällst" mit wenigstens 5 Teilnehmerinnen durchführen. Höchstens mit 10. Trotz wenig Werbung haben sich 40 angemeldet! Damit hatte ich nicht gerechnet. Erster Erfolg: Es gibt Bedarf an meinem Thema.


Ich habe den ersten Durchgang dann mit 10 Teilnehmerinnen durchgeführt. Davon haben 8 bis zum Schluss super mitgemacht und mir sooo hilfreiches und wertschätzendes Feedback gegeben, das hat mich echt umgehauen. 


Und das Beste: Ich konnte eine Entwicklung erkennen. Die Fotos, die sie von sich am Anfang in der geschlossenen Facebook-Gruppe gepostet hatten, und jene nach 4 Wochen unterschieden sich sehr.


Der größte Erfolg war jedoch das Feedback, dass mein Kurs geholfen hat. Jede der Teilnehmerinnen konnte eine Veränderung in der Betrachtung ihrer eigenen Fotos feststellen. Einige fanden sogar Spaß daran, sich selbst zu fotografieren. Dieses Feedback war mehr wert als Geld!

Ich kann dir übrigens aus Erfahrung sagen, dass es sehr aufregende 13 Wochen werden.

Aufregend, weil es einfach ein tolles Gefühl ist, so fokussiert an deinem Angebot zu arbeiten und zu sehen, wie es täglich besser wird.


Aufregend, weil die Teilnehmerinnen zur eingeschworenen Gemeinschaft werden und sich gegenseitig pushen. Die Energie ist fast elektrisch!


Aufregend, weil es sich mega anfühlt, wenn die ersten Anmeldungen für dein Angebot eintrudeln und du merkst, dass die Welt es braucht ☺

Das erwartet dich im

13 pickepackevolle Wochen, die dich massiv ins Tun bringen:





Woche 1

Du planst und skizzierst dein Angebot. Damit hast du die Basis festgezurrt und weißt genau, wo's langgeht.



Woche 2

Nun erstellst du das Konzept für dein 4-Wochen-Programm und die Inhalte dafür. Da du ja in deinem Gebiet die Expertin bist, gießt du also dein Wissen in Angebotsform.



Woche 3

Das "Lieblingsthema" von vielen: die Technik. Du launchst dein Angebot nur mit der absolut notwendigen Technik (wir zeigen dir, wie). Künftig brauchst du also keine Angst mehr vor dem Technikmonster zu haben.



Woche 4

Nun widmen wir uns dem Onboarding. Du schreibst Willkommensmails und erstellst kurze Videos, damit sich deine Kund:innen bei dir gut aufgehoben fühlen und alle relevanten Infos haben, um dein Online-Angebot mit dir zu durchlaufen.



Woche 5

Durchschnaufen! Du hast in den letzten 4 Wochen viel Input bekommen und kannst es nun ein bisschen sacken lassen. In dieser Woche hast du Zeit, nicht Geschafftes nachzuarbeiten und das, was noch fehlt, zu ergänzen.



Woche 6 & 7

It's promo time! Dein Angebot nutzt nix, wenn niemand davon weiß. Also promotest du es auf all deinen Kanälen. Du verlässt deine Komfortzone, wirst sichtbar und verlierst dadurch die Angst vorm Dich-Zeigen. Wir haben Vorlagen für dich erstellt, die es dir leichter machen. Und du hast die Chance, mit anderen Teilnehmerinnen zu kooperieren, um mehr Interessent:innen zu erreichen. Außerdem bewerben wir die Angebote über die she-preneur-Kanäle.



Woche 8-12

Ran an den Tofuspeck, es wird ernst! In diesen 4 Wochen führst du dein Angebot durch – sei es ein 1:1- oder ein Gruppenangebot. Dabei sammelst du wertvolles Feedback von den Teilnehmer:innen, das du für Testimonials und Feintuning nutzen kannst.



Woche 13

Zum Abschluss erfährst du, wie du die vergangenen 12 Wochen optimal auswertest. So erkennst du, was du beim nächsten Mal noch besser machen kannst. Nun bist du perfekt aufgestellt, um dein erstes "ausgewachsenes" Onlineprogramm und all deine künftigen Produkte zu entwickeln.


Alice Guldenbrein, Expertin für Glaubenssätze


Es hat mich überrascht, wie flott ich das alles hinbekommen hab … wie schnell ich den Content aus dem Ärmel geschüttelt hab … wie gut ich weiterkomme, wenn ich fokussiert arbeite … was alles geht, wenn meine Energie gebündelt ist.


In detaillierten Videos erkläre ich dir jede Woche deine Aufgaben und gebe dir Tipps.


Außerdem erhältst du zahlreiche Vorlagen und Tutorials, die es dir noch leichter machen.


Im Forum kannst du deine Ergebnisse posten, Fragen stellen und von uns und den anderen Teilnehmerinnen Feedback bekommen.


In einem wöchentlichen Q&A-Call kannst du deine Fragen auch live stellen.


Ansonsten leitet unser Team 1 x pro Woche ein virtuelles Coworking. Eine Top-Gelegenheit, zusammen mit anderen Teilnehmerinnen dein Angebot voranzubringen. Das macht Laune und motiviert noch mal extra.

Was investierst du für das she-preneur Academy Bootcamp?

Butter bei die Fisch – was ist dein Investment für die 13 Action-Wochen?


Lass mich dir eine Gegenfrage stellen.


Was wäre es dir wert, wenn du

in viel kürzerer Zeit, als du es alleine je schaffen könntest, einen Prototypen für dein Onlineangebot auf die Beine stellst, den du als Blaupause nutzen kannst, um dein Angebot zu perfektionieren und zu skalieren?


neue Kund:innen gewinnst und mit ihrem Feedback deine Produkte viel passgenauer an deine Zielgruppe anpassen kannst?


dabei Teil einer motivierten Gemeinschaft bist, die dir hilft, deine Komfortzone zu verlassen und dich mitreißt, auch wenn du mal einen Hänger hast, und deine Erfolge mit dir feiert?


endlich lernst, wie du dich effizient vermarktest (Vorlagen inklusive) und so dein Angebot vor viele neue Augenpaare bringst?


ein vollständiges 4-Wochen-Live-Programm auf die Beine stellst und durchführst, das dir wertvolles Feedback direkt von deinen Wunschkund:innen gibt, mit dem du dann dein Angebot weiter optimieren kannst?


so viel Launcherfahrung bekommst, dass du weißt, wie du deine Angebote in den Fokus rückst, Kund:innen gewinnst und Geld verdienst lernst, wie du all deine Erfahrungen aus dem Bootcamp so auswertest, dass du die bestmögliche Basis für dein künftiges Business legst?


vielleicht sogar schon erste Verkäufe erzielst, die dich noch mehr motivieren?

So ein kompaktes Programm mit ordentlich "fit for Zukunft" für dein Business wäre doch eigentlich unbezahlbar, oder?

Denn es stellt dich so gut auf, dass du danach viel, viel leichter verkaufen kannst.


Wenn du dadurch neue Kund:innen gewinnst, die du sonst weder erreicht noch überzeugt hättest, hast du dein Investment im Nu wieder raus.


Und überleg mal, was es dich kostet, so weiterzumachen wie bisher.


Dazu kannst du ja einfach mal ganz konkret hochrechnen, wo du in einem Jahr stehst, wenn alles so weiterläuft wie jetzt. Wirst du dann vierstellig im Monat verdienen? Fünfstellig?


Nun mach dieselbe Rechnung noch mal. Doch diesmal planst du mit 3 bis 4 Launches in dem Jahr, bei denen du jedes Mal mehr Kund:innen gewinnst (die zum Teil auch noch deine Folgeprodukte kaufen). Wie sähen dann deine Zahlen aus?


Könnte es sein, dass du beim zweiten Weg dein Investment nach dem einen Jahr längst wieder rausgeholt hast?


Mal ganz abgesehen davon, dass du dich viel souveräner und sicherer fühlen wirst, weil du nun weißt, wie man online verkauft.


Und deinem Ziel, frei und selbstbestimmt zu leben, dadurch einen großen Schritt nähergekommen bist.


Katharina Lang, Systemische Coachin


Ich habe einen Kurs für 8 Teilnehmerinnen konzipiert. Es ist wertvoll, wirklich auch 8 Teilnehmerinnen zu haben, weil sie voneinander so unglaublich profitieren. Ich hätte nie im Leben geglaubt, dass es 8 werden würden. 


Ich betreibe nicht gerne Eigenwerbung. Es kostet mich Überwindung, Menschen anzusprechen und von meinem Angebot zu sprechen. Ich habe im Zuge des Bootcamps aber erlebt, dass das sogar der Augenblick ist, IN DEM die Reichweite steigt: Ich muss ins Tun kommen und drüber reden, damit Menschen überhaupt auf mich aufmerksam werden!


BRING ALSO JETZT DEIN ANGEBOT IN DIE WELT UND LEGE DEN GRUNDSTEIN FÜR DEIN FLORIERENDES BUSINESS!

Melde dich dafür bis zum 30. Juni 2021 zum
she-preneur Academy Bootcamp an.

Ratenzahlung

3 x 797 Euro*

Einmalzahlung

1.997 Euro*

(spare 394 Euro)

* Alle Preise netto zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Die Zahlungs- und Vertragsabwicklung läuft über den Zahlungsanbieter Digistore24. Die Kosten für die she-preneur Academy kannst du als Betriebsausgabe geltend machen.

Du hast noch Fragen? Dann schreib uns eine E-Mail an team@she-preneur.de

Du bist bereits fortgeschritten, hast z. B. schon ein oder mehrere Produkte gelauncht, gewinnst regelmäßig Kund:innen und generierst Umsätze, doch


- dir fehlt eine klare Produktstrategie

- du möchtest dich noch besser positionieren

- du brauchst mehr Struktur in deinem Business

- du willst wissen, wie du dein Angebot weiter skalieren kannst?


Dann bist du in der she-preneur Academy besser aufgehoben. Für dieses umfassende Jahresprogramm kannst du dich

Du zögerst noch?


Das kann ich gut verstehen, es ist ja auch ein Investment.


Doch hurra, du bist auf der sicheren Seite!


Denn ich möchte nur mit Frauen arbeiten, für die das Academy Bootcamp passt wie angegossen.

Die sich bei uns wohlfühlen und von der Action und der Community begeistert sind.


Deshalb gebe ich dir die

Falls du nach der ersten Woche merkst, dass das Bootcamp doch nichts für dich ist, schreibst du uns einfach bis 19. Juli 2021 eine Mail an team@she-preneur.de.


Wir erstatten dir dann den vollen Betrag zurück – ganz ohne Fragen!


Du brauchst also nicht wie in sonstigen Programmen nachzuweisen, dass du mitgearbeitet und die Aufgaben erledigt hast.


Warum handhaben wir das so großzügig?


Nun, ich habe bereits mehrere dieser Bootcamps durchgeführt, und die Teilnehmerinnen waren durch die Bank begeistert und mega motiviert.


Doch nicht nur das, sie hatten danach handfeste Resultate, z. B.:

größere Reichweite

neue Interessent:innen und Kund:innen

erste
Verkäufe

Launcherfahrung

eine Blaupause für weiteren Produkte & Launches

Kurz: Sie standen mit ihrem Business viel besser da als vorher und hatten eine solide Grundlage für den weiteren Businesserfolg.


Und sie waren schlichtweg begeistert und mächtig stolz auf sich!


Deshalb weiß ich einfach, dass das Programm funktioniert.

Möchtest du auch Aha-Erlebnisse haben, die dein Businessleben künftig viel leichter machen?

Sollte es trotzdem nicht passen, möchte ich deine kostbare Zeit nicht in Anspruch nehmen und auch nicht dein Budget strapazieren.

Und was tut eine wahre Unternehmerin, wenn sie den Businessturbo mit 0 % Risiko einlegen kann?


Richtig – zugreifen!


Also melde dich bedenkenlos an und freu dich auf 13 motivierende Wochen!

Wo wir grad beim Thema fair sind:


Du kannst auch noch Boni abstauben!

Deine Boni im Wert von 544 EURO – gratis für dich!

Ich gebe dir Feedback zu deinem Angebot

LIMITIERTER FAST-ACTION-BONUS FÜR DIE ERSTEN 10 KÄUFERINNEN

Persönliches Feedback von Tanja zu deinem Angebot (im Wert von 347 Euro)


Du willst eine wahre Unternehmerin sein?


Dann weißt du, dass schnelle Entscheidungen eine wesentliche Zutat für Erfolg sind.


Deshalb heimsen die ersten 10 Frauen, die sich für das Bootcamp anmelden, einen besonderen Schnapper ein:


Du erhältst Feedback von Tanja herself zu deinem Angebot!


Das Angebot reichst du nach der zweiten Woche ein, wenn du es finalisiert hast.


Tanja gibt dir dann in Audioform wertvolle Tipps, wie du es verbessern und noch mehr rausholen kannst.


2-stündiger Mini-Kurs "Finde deine Nische" (im Wert von 197 Euro)


Du schwimmst, weil du noch gar keine Nische hast? Kein Problem! Der 2-stündige Mini-Kurs "Finde deine Nische" wird dir als Aufzeichnung in einem Bonusmodul freigeschaltet. Wenn du noch unklar bist, was dein Thema ist bzw. welche Leidenschaften und Stärken du zu deinem Business machen sollst, wirst du mit dem Kurs klarer und legst das Fundament für dein Business.


Außerdem erfährst du, wie du deine Zielgruppe definierst und wie man überhaupt eine Nische festlegt, die heute noch profitabel ist. Denn nur wenn du genau weißt, an wen du überhaupt verkaufst und wie du diese Zielgruppe validierst, kannst du leicht verkaufen und auch hohe Umsätze erzielen.


Diesen Bonus solltest du unbedingt durchgearbeitet haben, bevor das Bootcamp startet!

Möchtest du auch Aha-Erlebnisse haben, die dein Businessleben künftig viel leichter machen?

Du kannst weiter

ALLEINE VOR DICH HINWERKELN

und versuchen, dein Angebot zur heißen Semmel zu machen.


Da dir das bisher nicht gelungen ist – wie wahrscheinlich ist es, dass es sich bald verkauft wie von selbst?


Wie stehen die Chancen, dass du genau die Stellschrauben findest, die dein Angebot ein für alle Mal auf Erfolg programmieren?


Vermutlich ist das so wahrscheinlich wie Blitzschlag und Lottogewinn an einem Tag, oder?

Du buchst das Academy Bootcamp und schaltest sofort den 13-Wochen-Turbo ein.


Dann hast du in gut 3 Monaten konkrete, messbare Resultate und eine Blaupause für dein weiteres Business, die du immer wieder anwenden kannst.


Was glaubst du, mit welcher Wahl du in einem halben Jahr besser da stehst?

Ich denke, du kennst die Antwort (und wenn nicht, ist das Bootcamp leider noch nicht das Richtige für dich).


Und außerdem: Wann, wenn nicht jetzt?


Je eher du startest (und ich meine: richtig durchstartest), desto schneller rückt dein freies, selbstbestimmtes Leben näher.


Worauf wartest du also noch?

Brauche ich schon ein Angebot, um beim Bootcamp mitzumachen?

Ja – bzw. zumindest weißt du genau, wie dein Angebot aussehen soll, sprich du stehst nicht ganz am Anfang und musst erst noch Ideen suchen. Wir gehen gleich in die Vollen, also solltest du schon eine Basis haben, auf der wir aufbauen können.

Wie läuft das Ganze ab?

Du erhältst Zugang zum Bootcamp-Mitgliederbereich. Dort wird dir jede Woche ein neues Video freigeschaltet. Zusätzlich erhältst du Vorlagen, Tutorials und Tipps, die es dir noch leichter machen.

In einem wöchentlichen Live-Q&A-Call kannst du deine Fragen zum aktuellen Thema stellen.

Das Forum ermöglicht dir, deine Ergebnisse zu posten, ebenfalls Fragen zu stellen und von uns und den anderen Teilnehmerinnen Feedback zu bekommen.

Ansonsten leitet unser Team 1 x pro Woche ein virtuelles Coworking. Darin kannst du mit anderen Teilnehmerinnen dein Angebot voranbringen.

Wie viel Zeit muss ich für das Bootcamp aufwenden?

Wir arbeiten sehr fokussiert, und du bekommst klare Aufgaben und Vorlagen, mit denen du Zeit sparst. Wieviel Zeit du brauchst, hängt davon ab, wie weit du bereits mit deinem Business bist und wie schnell du dich vom Perfektionismus verabschieden kannst 😀 Es gibt Teilnehmerinnen, die wöchentlich 5 Stunden investieren, andere das Doppelte oder mehr.

Ist das nicht ein bisschen viel für 13 Wochen – was ist, wenn ich den Anschluss verliere?

Keine Bange, wir wissen, dass es eine Menge Input ist. Deshalb haben wir extra in Woche 5 eine Verschnauf- und Aufholwoche eingebaut. Da kannst du dann in Ruhe nachholen und ergänzen, was noch fehlt.

Du wirst sehen, die Energie ist so mitreißend und du erlebst so viele greifbare Fortschritte, dass du es kaum erwarten kannst, wieder an deinem Angebot weiterzufeilen.

Und es gibt ja auch noch die 7-Tage-Geld-zurück-Garantie. Du merkst vermutlich schon während der ersten 7 Tage, ob es dir zu viel wird oder nicht. Und dann kannst du risikofrei zurücktreten. Also probier es einfach aus, du hast nichts zu verlieren!

Bekomme ich persönlichen Support von dir, Tanja? Habe ich während des Bootcamps Zugang zu dir?

Ich beantworten deine Fragen sowohl in den Live-Q&A-Sessions als auch im Forum, so dass du mich mit allem löchern kannst, was bei dir gerade zum Thema brennt 😀.

Habe ich nach dem Bootcamp noch weiter Zugriff auf die Inhalte?

Die Inhalte stehen dir insgesamt für 4 Monate zur Verfügung, so dass du in Ruhe noch mal alles durcharbeiten und nachschauen kannst.

Wird es das Bootcamp bald wieder geben?

Das Academy Bootcamp wird in einiger Zeit wieder stattfinden; dann steigt jedoch der Preis um 500 Euro. Deshalb lohnt es sich, jetzt schon dabei zu sein.

Kann ich auch in Raten zahlen?

Ja. Du kannst bequem in 3 Raten à 797 Euro zahlen. Diese Option erhältst du beim Bezahlvorgang.

Sind die Kosten des Bootcamps als Betriebsausgaben absetzbar?

Klaro, du kannst dein Investment steuerlich geltend machen.

Wie funktioniert die Geld-zurück-Garantie?

Ganz einfach. Wenn du innerhalb der ersten Woche merkst, dass das Bootcamp nichts für dich ist, schreibst du uns bis zum 19. Juli eine Mail an team@she-preneur.de. Wir erstatten dir dann ohne Fragen den gesamten Betrag zurück.

Ich verkaufe meine Angebote schon, ist das Bootcamp trotzdem für mich geeignet?

Wenn du bereits fortgeschritten bist, schon Kund:innen gewinnst und lernen willst, wie du planbar Umsätze generierst und dein Angebot weiter skalieren kannst, bist du in der she-preneur Academy besser aufgehoben. Für dieses umfassende Jahresprogramm kannst du dich hier bewerben.

Was ist, wenn ich nach dem Bootcamp in die she-preneur Academy kommen will?

Kein Problem! Dann bist du nämlich optimal für die Academy vorbereitet. Das Bootcamp ist die Basis, die du für die Academy brauchst. Du kannst dich jetzt schon für die Academy bewerben.

Tanja Lenke

9 Jahre war ich als Angestellte im In- und Ausland tätig. Dann machte ich mich als strategische Beraterin selbstständig. 


Doch erst 2016, als ich zum ersten Mal wirklich meinem tiefsten Inneren folgte und mit she-preneur ein erfolgreiches Online-Business aufbaute, kam die Erfüllung. 


Denn ich durfte schon über 300 Unternehmerinnen darin begleiten, ein profitables Business aufzubauen, das genau zu ihnen passt und ihnen mehr Freiheit schenkt. 


Heute mache ich mehrfach 6-stellige Umsätze mit steigender Tendenz und zeige anderen Unternehmerinnen, wie sie dies auch erreichen und ein sinnstiftendes Business gestalten können.

Copyright © 2021 Tanja Lenke. 

Alle Rechte vorbehalten. 

Impressum ~ Datenschutz